so finden Sie uns ...
  
 


Kompressionsstrümpfe

Rundum perfekte Versorgung


         
Gutes Gefühl und tolle Optik für Ihr persönliches Wohlbefinden im Alltag, auf Reisen und bei Schwangerschaft. Altmodische braune „Gummistrümpfe“ waren gestern. Schick, farbenfroh, aus hochwertigem Materialmix und angenehm auf der Haut zu tragen - so sind modische Kompressionsstrümpfe von heute. Machen Sie Druck!
    
Das Ziel einer Kompressionsbehandlung mit Kompressionsstrümpfen ist die "Stärkung" der Venen, die Senkung des Venendrucks, die Normalisierung der Funktion der Gefäßwand und die Verbesserung des Stoffaustausches im Gewebe.

Kompressionsstrümpfe verengen den Durchmesser Ihrer Beinvenen. Das Venenklappen-system funktioniert durch Unterstützung der Kompressionsstrümpfe wieder – Blut versackt nicht mehr in den Beinen. Dehnungsstreifen, Besenreiser und die Ausprägung von Krampfadern werden so vermindert oder ganz verhindert. Der vorgegebene medizinische Druckverlauf (vom Fuß hinauf zum Oberschenkel abfallender Druck) beschleunigt den Rückfluss vom venösen Blut zum Herzen. Dadurch wird auch das Risiko von Blutgerinnseln und Embolien geringer. Der verbesserte Stoffwechsel wirkt zusätzlich der Bildung von offenen Beinen entgegen, und durch den Druck von außen tritt weniger Gewebsflüssigkeit aus. Somit wirkt der Strumpf auch der Bildung von Ödemen entgegen.  
Es gibt vier Kompressionsklassen, die je nach Grad der Erkrankung angewendet werden. Sie unterscheiden sich im Wesentlichen in der Festigkeit des Materials, also in dem Druck, der auf die Venen ausgeübt wird. Nur der Arzt kann entscheiden, welche Kompressionsklasse Sie benötigen.  




Unsere Produkte


Erfahren Sie mehr über die Kompressionsversorgung in unserem Sanitätshaus.




   



Kompressionsstrümpfe für Kompressionsversorgung bei Richter, Orthopädie - Sanitätshaus für Nürnberg, Fürth und Erlangen.



Kompressionsklassen und mehr...